2018-04 Hornborgasee

Kraniche sind für uns das sichere Zeichen für Frühling! Wenn in diesem Jahr auch sehr verspätet. An diesem ersten Samstag im April machten wir uns auf zum Hornborgasee. Wir hatten jedoch nicht damit gerechnet, dass ausgerechnet heute der Tag der Kraniche war und tausende Erlebnishungrige und Hobbyphotografen die gleiche Idee hatten.

Wir machten daher einen grossen Bogen um das Epizentrum direkt am See und  kehrten stattdessen bei kleineren Scheunenflohmärkten ein und genossen ein Mittagessen im Scheunencafé auf dem Hof Islanna. Der Hof bietet nicht nur gutes Essen im Café an. Hier kann man sogar in einem von insgesamt zwei Baumhäusern übernachten. Das muss man gesehen haben – Islanna Trädhushotell.

Ein weiteres Highlight waren die Recyclingobjekte aus Metall von Geert van der Vossen – Den Flygande Gnistan

Hier ein paar Bilder um auf den Geschmack zu kommen. Mir gefallen ja die Kugeln am besten.